Unterwegs 3

Es dauert fast eineinhalb Stunden, bis ich München von Nord nach Süd durchquert habe. Ich merke, dass die lange Etappe von gestern ihre Spuren bei mir hinterlassen hat. Zudem fängt es bald schon wieder an zu regnen. Es sind nur 5° C. Ich habe kalte Füße und die Beine werden immer schwerer. Ich hoffe, dass in Italien besseres Wetter sein wird. Es geht über die ersten Pässe, der höchste ist 1189 m. Dann die kalte Abfahrt nach Innsbruck, bevor ich noch mal einen 6 km langen Anstieg zu meinem Tagesziel bewältigen muss. Hier habe ich vor Jahren für ein Jahr studiert und besuche dementsprechend einige Bekannte. Es gibt einen gemütlichen Abend mit einem tollen Essen und den ersten beiden Bieren auf meiner Tour. Wie die geschmeckt haben!!